Konzertzyklus Uzwil
Menü
Preisträgerkonzert

So 3. April 2022 – 17 Uhr – Konzert 4

Gemeindesaal Uzwil

Preisträgerkonzert

Trio OLAJA, Linus Tschopp, Sherin Al-Sadi und Duo SoNatha

Trio OLAJA — Jeannette Bühlmann (Querflöte) aus Andwil, Larissa Hacker (Quer- und Altflöte) aus Gossau und Oriana Thoma (Klavier) aus Niederbüren bilden zusammen das Trio OLAJA. Die bereits mehrfachen Preisträgerinnen nationaler Musikwettbewerbe spielen ihr Instrument schon seit mehr als 11 Jahren. Sie formten sich im Herbst 2017 zu einem Kammermusik-Trio für den Schweizerischen Jugendmusikwettbewerb, an dem sie im März 2018 den ersten Preis mit Auszeichnung erreichten und somit ans schweizweite Finale nach Zürich eingeladen wurden.
Während den Proben wurden sie intensiv von Herrn Saeid Taghadossi, dem Querflötenlehrer der Musikschule Fürstenland in Gossau, und von Frau Immin Chung Poser, der Klavierlehrerin der Musikschule Thurland in Oberbüren unterstützt. Linus Tschopp — «Seit elf Jahren spiele ich mit grosser Leidenschaft Euphonium. Nebst dem aktiven ­Musizieren in diversen Musikvereinen ist es mir eine grosse Freude, ab und an auch auf solistischer Ebene aktiv sein zu dürfen. Der persönliche Höhepunkt ist der zweite Rang am letztjährigen «Prix Musique», der Schweizermeisterschaft für Solisten zwischen 16 und 25 Jahren.»
Sherin Al-Sadi — Seit dem Kindergarten nimmt die 19-jährige Schülerin aus Erlen Unterricht bei Christoph Luchsinger. Später besuchte sie die Begabtenförderung Musik in Weinfelden. Über das Cornet fand sie zum Es-Horn, mit welchem sie in der Liberty Brass Band Junior und in der Brass Band Erlen spielt. Sie nimmt regelmässig solistisch und kammermusikalisch an Wett­bewerben teil.
Im Jahr 2021 hat Sherin den 1. Preis beim Finale Classica des SJMW’s gewonnen. Duo SoNatha —Seit 2019 tritt Duo SoNatha mit ihrem vielfältigen Repertoire auf. Die junge Cellistin ­Nathalie Hauser und Posaunistin Sophie Bright entdecken gemeinsam das Duo Repertoire ihrer einzelnen ­Instrumente, und lassen diese mit ihrer Besetzung einzigartig klingen. Erfahrung und Erfolg durften sie bisher zweimal am Finale SJMW sammeln..

Duo Fugante

So 13. Februar 2022 – 17 Uhr – Konzert 3

Katholische Kirche Henau

Musikalische Zeitreise durch verschiedene Epochen

Duo Fugante

Interpretinnen: Marietta Burri-Bosshart, Oboe; Flurina Sarott, Violine

Die Oboistin Marietta Burri-Bosshart aus Wil SG und die Violinistin Flurina Sarott aus Scuol GR lernten sich im Studium an der Hochschule der Künste in Zürich kennen. Beide haben ihr Studium mit den Mastertiteln in Arts of Music Performance und in Arts of Music Pedagogy mit Auszeichnung abgeschlossen. Seit vielen Jahren treten sie gemeinsam als Duo auf und begeistern das Publikum immer wieder mit ihrer Leichtigkeit und Präzision im Zusammenspiel.
Mit dem Duo Fugante können Sie sich auf ein erfrischendes Konzert freuen. Das Duo spielt Werke von Komponisten aus verschiedenen Epochen. Auf dem Programm stehen Werke von Telemann, Riemer und den beiden Mozart-Zeitgenossen Giuseppe Cambini und Josef Garnier.

Le Donne Virtuose Streichquartett

So 16. Januar 2022 – 17 Uhr – Konzert 2

Gemeindesaal Uzwil

Liasons – Komponistinnen und ihr Umfeld

Le Donne Virtuose

Interpretinnen: Fränzi Frick, Caterina Klemm, Nicole Hitz und Eva-Maria Burkard.

In diesem Konzert erwartet die Zuhörerinnen und Zuhörer ein abwechslungsreiches Programm mit dem Fokus auf die weibliche Schöpferkraft.
Es wird das wunderbare Streichquartett in Es-Dur von Fanny Hensel-Mendelssohn zu hören sein. Auch weniger bekannte Komponistinnen sind zu entdecken, die Französin Germaine Tailleferre, die Polin Grazyna Bacewicz und die Venezianerin Maddalena Sirmen. Diese drei Jahrhunderte umfassende Musik wird in Beziehung gesetzt zu Werken von Komponisten, die den Frauen verbunden waren.
So ergeben sich reizvolle Gegenüberstellungen: Lehrer–Schülerin, Bruder–Schwester, Kollege–Kollegin oder auch Komponistin–Interpret.

Christph Mauerhofer  Orgelkonzert

So 14. November 2021 – 17 Uhr – Konzert 1

Evangelische Kirche Niederuzwil

Klassische Orgelklänge


Interpret: Christoph Mauerhofer.

Christoph Mauerhofer wurde 1990 in Wattwil geboren und wuchs in Lichtensteig auf. Mit 4  Jahren erlernte er das Klavierspiel, mit 12 kam die Orgel dazu. 2004 bekam er seine erste Organistenstelle an der Reformierten Kirche Lichtensteig. Nach der Matur studierte er Kirchenmusik in Luzern. Seit 2014 ist er Organist der Katholischen Kirche in Olten. Nebst seinen Organistischen Tätigkeiten komponierte er schon mehrere Stücke, welche allesamt erfolgreich aufgeführt wurden. Christoph Mauerhofer ist begeisteter Pilot und schloss 2020 die Linienpilotenausbildung ab. Im Konzert erklingt eine musikalische Zeitreise der klassischen Orgelliteratur. Von der Renaissance bis zur Moderne werden der Uzwiler Orgel die verschiedensten Klänge entlockt, die Zuhörer sollen ganz in die Welt der Orgelpfeifen eintauchen können. Es erklingen Werke von J.S. Bach, Louis Vierne, Johannes Matthias Michel und weiteren Komponisten.

Quantett Johannes Kobelt

So 25. April 2021 – 17 Uhr – Konzert 4

Gemeindesaal Uzwil, Sonnenhügelstrasse 4, 9240 Uzwil

Quantett Johannes Kobelt

Findet statt!

Interpreten: Katharina und Johannes Kobelt, Adrian Bodmer.
> Eine Anmeldung ist wichtig! Melden Sie sich an bei Erika Helg: Per Telefon 071 951 83 94 oder 079 747 23 91. Oder per E-Mail.

Kantorei Toggenburg

So 22. März 2020 – 17 Uhr – Konzert 4

Oberstufensingsaal, 9242 Oberuzwil

Junge Talente

Preisträgerkonzert

Interpreten: Moritz Huemer, Quadrifoglio, Elena Harder und das Trio OLAJA.     > Lesen

Weihnachtskantante Kirchenchor Henau Uzwil

So 15. Dezember 2019 – 17 Uhr – Konzert 1

Katholische Kirche Henau

Bereitet den Weg

Adventskantate für Chor, Solisten und Instru­mentalensemble von Roman Bislin-Wild ­(Komposition) und Monika Rösinger (Text)


Interpreten: Katholischer Kirchenchor Henau und Katholischer Kirchenchor Oberuzwil; Andrea Bachmann, Alt; Silvan Isenring, Tenor; Regula Weiss, Oboe; Tabea Krucker, Cello; Adelina Filli, Kontrabass; Roman Bislin-Wild, Piano; Esther Wild Bislin, Leitung    > Lesen

Hiroko Haag, Sopran; Terhi Kaarina Lampi, Mezzosopran; Marc Haag, Tenor; Jeong Soo Lee, Bass; Begleitung am Flügel: Dr. Immin Chung Poser

So 19. Januar 2020 – 17 Uhr – Konzert 2

Gemeindesaal Uzwil, Sonnenhügelstrasse 4, 9240 Uzwil

Vier Stimmen, eine Leidenschaft

Beschwingt ins neue Jahr


Interpreten: Hiroko Haag, Sopran; Terhi Kaarina Lampi, Mezzosopran; Marc Haag, Tenor; Jeong Soo Lee, Bass; Begleitung am Flügel: Dr. Immin Chung Poser    > Lesen


Guitar Spots und Lucerne Guitar

So 16. Februar 2020 – 17 Uhr – Konzert 3

Kath. Pfarreiheim, Flawilerstrasse 2a, 9244 Niederuzwil

Saitenzauber

Leidenschaft auf der Gitarre


Interpreten: Guitar Spots: Tobias Kölla und Markus Ebner; Lucerne Guitar Duo: Hannah Biermann und Roger Schütz    > Lesen

Newsletter Konzertzyklus 2018

Abonnieren Sie unseren Newsletter!


Der Newsletter ist ein idealer Reminder für die vier Konzerte. Zusätzlich informiert er Sie über neue Publikationen (z.B. Interview) auf unserer Homepage. Pro Saison erhalten Sie ungefähr acht Newsletter. Wir orientieren uns an der DSGVO, Ihre Mailadresse wird natürlich nicht weitergereicht. Wir verwenden Sie ausschliesslich innerhalb des Vereins Konzertzyklus Uzwil für Newsletter.

> Newsletter per E-Mail abonnieren